Ihr Warenkorb ist leer.

Reiff Strickwaren

Reiff Strickwaren
Die Geschichte von Reiff Strickwaren

Unsere Wurzeln reichen bis zum 12. Juli 1939 zurück, als unser Großvater, Adolf Reiff, die Firma Reiff Strick in Gönningen gründete. In einem bescheidenen Anfang, betrieb er eine Strickmaschine im Erdgeschoss seines elterlichen Hauses. Seitdem ist viel passiert.

Das Haus wurde schnell zu klein, und so entschied er sich, ein Fabrikgebäude in der Weiherstraße 19 zu errichten. Im Jahr 1965 verlegte er das Unternehmen dorthin. Zu dieser Zeit beschäftigte er etwa zehn Mitarbeiterinnen, die hauptsächlich Babyjäckchen, Strampler und Mützchen aus gebleichter Baumwolle herstellten.

Im Jahr 1976 übernahm sein Sohn, Manfred Reiff, den Familienbetrieb und erweiterte das Sortiment um Damen- und Herrenoberbekleidung. Er erkannte frühzeitig den Trend zu ökologischen Materialien und entwickelte eine waschbare Windelhose aus umweltfreundlicher Wolle, was den Anfang unserer Naturtextilien markierte. Anfangs wurden seine Ideen von einigen seiner Kollegen belächelt, doch die Nachfrage nach diesen Produkten stieg stetig, und erneut wurde der Platz knapp.

Im Jahr 1985 zog unsere Näherei in neue Räumlichkeiten in der Hauptstraße 10 um. Das Produktsortiment wurde vielfältiger, und Naturtextilien nahmen einen immer größeren Anteil ein. Allerdings konzentrierten wir uns ausschließlich auf die Produktion für den Großhandel. Unsere Großkunden begannen jedoch vermehrt, ihre Produkte im Ausland herstellen zu lassen, und wir standen vor wirtschaftlichen Herausforderungen.

Trotz dieser Herausforderungen übernahmen im Jahr 2002 die Geschwister Axel Reiff und Andrea Reiff als die dritte Generation den Betrieb. Im Januar 2003 präsentierten wir stolz unsere eigene Marke erstmals auf der Internationalen Naturtextilmesse. Seitdem haben wir uns stetig weiterentwickelt und produzieren heute ausschließlich Naturtextilien. Unsere Räumlichkeiten wurden erneut zu eng, und so zogen wir 2011 erneut um, um Platz für Konfektion und Fabrikverkauf zu schaffen. Auf 800 Quadratmetern produzieren wir nun, und wir sind erfreut darüber, dass die Qualität unserer Produkte bei unseren Kunden so gut ankommt.

NATÜRLICH...

bestehen unsere Artikel aus hochwertiger Merino-Schurwolle, die von Merinoschafen in Südamerika (Patagonien) gewonnen wird. Diese Schafe werden gemäß den strengen Standards der biologischen Tierhaltung (kbT) gehalten.

NATÜRLICH...

wird unsere Wolle mulesingfrei gewonnen, was eine grundlegende Anforderung der biologischen Tierhaltung ist. Mulesing ist eine Praxis, bei der der Afterbereich von Schafen nach einem Befall mit Fliegenmaden behandelt wird. Die hauptsächlich verantwortliche Fliegenart, die diese Problematik verursacht, ist in Südamerika nicht heimisch. Nach der Schur und einer sorgfältigen Reinigung wird die Wolle nach Deutschland verschifft. Die weitere Verarbeitung, einschließlich des Spinnens und Färbens, erfolgt in Deutschland oder anderen Teilen Europas. Für die Färbung verwenden wir synthetische Farbstoffe. Alle Schritte, von der Schafhaltung bis zur Herstellung von strickfertigem Garn, entsprechen den Richtlinien des Global Organic Textile Standards (GOTS), und in vielen Fällen sogar den noch anspruchsvolleren Standards des Internationalen Verbands der Naturtextilwirtschaft (IVN). Die Garnspulen werden in Kartons verpackt und entweder bei uns oder in unseren Partnerbetrieben angeliefert. Diese Partnerbetriebe stellen Stoffe her, für die wir nicht über die passenden Strickmaschinen verfügen. Die gesamte Produktion erfolgt somit entweder bei uns oder in einem Umkreis von höchstens 50 km.

NATÜRLICH...

halten wir uns bei der Produktion strikt an die anspruchsvollen Vorgaben von GOTS und dem IVN. Wir sind stolz darauf, bereits seit über einem Jahrzehnt Mitglied im Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V. (IVN) zu sein.

NATÜRLICH...

sind sämtliche verwendeten Materialien so ökologisch wie derzeit möglich. Unsere Knöpfe bestehen aus Perlmutt, Steinnuss oder Metall, während die Reißverschlüsse größtenteils aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden. Die Nähfäden bestehen aus Baumwolle oder baumwollummanteltem Polyestergarn. All diese Komponenten erfüllen mindestens den Öko-Tex 100 Standard, um unseren hohen ökologischen Ansprüchen gerecht zu werden.
Zeige 1 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln)
  • 1

Reiff Babydecke, Wickeltuch aus 100% BOURETTESEIDE für Babys und Kinder

43,50 EUR
 
inkl. 19 % MwSt.
kostenloser Versand

Reiff Fleecebeinstulpen aus 100% Schurwoll-Fleece (kbT.)

Sonderpreis 19,90 EUR
 
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Reiff Fleecehandschuhe aus 100% Merino-Schurwollfleece

Sonderpreis 14,50 EUR
 
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln)
  • 1

Versandkostenfrei ab 20 €

innerhalb Deutschlands